Land am Wasser

LAND AM WASSER

Ein Dokumentarfilm von Tom Lemke

Silvio lebt seit 1998 in einem Geisterdorf. Alle Bewohner sind umgesiedelt. Er betreibt Landwirtschaft. Langsam verschwindet auch seine Zukunft. Als auch die letzten Mitbewohner den Ort verlassen haben, versucht sich Silvio weiter gegen das Unvermeidliche zu stemmen. Wohl wissend, dass das Ende nicht aufzuhalten ist.
mehr Infos …

Schaustein

SCHAUSTEIN

EIN KINOSPIELFILM AUS DER FEDER VON CHRISTIAN VON ASTER UND CHRISTIAN KLANDT

- Stoffentwicklung -

Wenn man stirbt – so heißt es – dann sieht man das eigene vergangene Leben vor dem inneren Auge wie einen Film ablaufen: den Endfilm. Wenn dem so ist, muss es auch einen Ort geben, an dem diese Endfilme hergestellt, projiziert und archiviert werden. Und was geschieht wenn an diesem Ort jemandem ein Fehler unterläuft?